Wettkampfbericht vom 26.08.2017


Angela Otto am 26. August 2017

Der erste Wettkampf nach den Sommerferien fiel dem Regen zum Opfer.
Die Mannschaftsstaffel wurde aus Sicherheitsgründe abgesagt, der Dreikampf und die 400/800m-Läufe wurden aber durchgeführt.
Pünktlich 9.30 Uhr begann das Bambino-Sportfest in Borna. Der Regen hatte aufgehört und los gings.
In der W 9 schaffte Amelie Peltier den 6. Platz mit 835 Punkten. Freia Heclau hatte sich leider den Oberschenkel beim Weitsprung gezerrt und wurde nur 14 mit 729 Punkten.
Im 800m-Lauf ging Amelie Peltier als einziges Mädel von unserer Gruppe an den Start und kam als Fünfte ins Ziel.
Bei den Jung´s in der M9 sah es etwas besser aus. Hier belegte Florian Marc Kurt den 5. Platz mit 779 Punkten.
Kurz dahinter Tristan Anger (6. Platz ) mit 762 Punkten, Ambros Pfeiffer (7.Platz) 736 Punkte, Till Böhme (8.Platz) 702 Punkte und Eddy Weisser (12.Platz) mit 667 Punkten.
In der M8 wurde Elias Edao mit 571 Punkten Siebter. Im 800m-Lauf kam Elias als Zweiter ins Ziel und erhielt die Silbermedaille.
Bei der M9 gingen Ambros Pfeiffer, Till Böhme und Eddy Weisser an den Start für den 800m-Lauf. Mit einem 3. Platz sicherte sich Ambros Pfeiffer die Bronzemedaille, kurz dahinter kamen Till Böhme (5.Platz) und Eddy Weisser (6. Platz) ins Ziel.

Danke dass Ihr bei dem Wetter durchgehalten habt!

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News