Wenn die Uhr wieder tickt !


Tasso Hanke am 15. April 2021

Die Leipziger Leichtathleten sind nicht nur im LVS zahlenmäßig der größte Kreisverband. Wie groß, das durfte jetzt der Leipziger Leichtathletik-Verband e.V. auch bei seiner Aktion zur Wiederbeschaffung der Zeitmesstechnik erleben.

Wie ihr alle der Presse entnehmen konntet, wurde die SG MoGoNo, wo sich auch die Heimstätte des LLV befindet, Opfer eines Einbruchs mit Diebstahl. Unter anderem wurden elektronische Teile der Zeitmesstechnik des LLV aus Stahlschränken entwendet oder zerstört.

Über einen Spendenaufruf an alle Leipziger Vereine und über diverse Plattformen, wie WhatsApp, GoFundMe etc . konnten wir viele aktuelle und ehemalige Leichtathleten erreichen.

Dabei waren nicht nur die 61 Personen, die sich über GoFundMe an der Spendenaktion beteiligt haben, sondern auch 44 Leichtathleten, die direkt auf das Konto des Leipziger Leichtathletik-Verbandes gespendet haben.

Egal, ob zum Beispiel Laurence Ueberschär als Jüngster 20,00 € von seinem Taschengeld spendete oder die Fam. Irene und Manfred Grieser von Ihrer Rente einen Teil dazu beisteuerten, am Ende ist dank Euch das Spendenziel erreicht worden.

Auch Dank der Sparkasse Leipzig , die uns mit einer 4-stelligen Summe unterstützte, können nun wieder alle notwendigen Teile, welche für eine ordnungsgemäße Durchführung einer Leichtathletikveranstaltung erforderlich sind, beschafft werden.

Euch allen möchte ich im Namen der mehr als 1600 Mitglieder in den Leichtathletikvereinen der Stadt Leipzig recht herzlich für eure Anteilnahme und Unterstützung danken. Auch den Vereinen und Sportsfreunden aus anderen Landesverbänden und Kreisen vielen Dank für die finanziellen Zuwendungen.

Ich kann nur hoffen und wünschen, dass wir uns zu einem der nächsten Leichtathletikevents in der Messestadt Leipzig wiedersehen. Bleibt alle gesund.

 

Tasso Hanke

Vorsitzender Leipziger Leichtathletik-Verband e.V.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Kontakt

Max - Liebermann - Str. 83
04157 Leipzig