Vorschau Wochenende 28./29.05.2022


Tasso Hanke am 25. Mai 2022

Am kommenden Wochenende gehen viele MoGoNo-Leichtathleten bei diversen Meisterschaften an den Start.

Den Anfang machen am Samstag die SportlerInnen der U16 bei den LM-Block MK.

Am aussichtsreichsten gehen dort Louis Schuster, Enie Schröter und Richard Löser in ihren Block-Mehrkämpfen an den Start. Im Eilenburger Stadion geht es aber auch um ein gutes Mannschaftsergebnis, auch das sollte gegeben sein wenn alle ihr Leistungspotential abrufen können.

Am Sonntag werden dann die SportlerInnen der U14 und U12 bei den Regionalmeisterschaften der Fünfkämpfer in Grimma nicht nur um gute Platzierungen kämpfen, hier geht es auch um die Erfüllung der E-Kadernormen des Landesverbandes Sachsen. Leider gab es im Vorfeld noch kleine Ausfälle, aber mit John Rose in der M13 haben wir bereits einen Erfüller. Vor allem auf die Mädels der W11 darf man gespannt sein, hat man doch verstärkt in den vergangenen Wochen und Monaten an den Defiziten gearbeitet. Für die Jungs und Mädels der AK 10 werden es erste Regionalmeisterschaften sein. Also, wir drücken schon jetzt allen die Daumen und hoffen auf starke Ergebnisse.

Dem Schüler und Jugendalter schon eine Weile entwachsen sind unsere Männer der U23. Angeführt von einem stark in die Saison gestarteten Rocco Martin, wollen Piet Enzmann, Vincent Benedix und Felix Gläser bei den erstmals ausgetragenen Deutschen Staffelmeisterschaften in Mainz mit um die Medaillen kämpfen. Nach zuletzt zweimal 4. Platz in der U20, soll nun endlich die ersehnte Medaille her. Aus dem damaligen Quartett sind noch immer drei Läufer dabei. Und auch über die 3x1000m Staffel der U23 sind die Chancen nicht schlecht um eine Medaille mitzukämpfen.

Zwei weitere Sportlerinnen werden beim Puma-Nitro Meeting in Mainz um neue Bestleistungen kämpfen. Mit Michelle Rädler geht über 100m eine Läuferin an den Start die vor Wochenfrist schon mal an der 12 sec Marke gekratzt hat. Für Nadine Stricker gilt es über 800m der Frauen weitere Wettkampfpraxis zu bekommen, um in den kommenden Wettkämpfen ihre Norm für die DM im Berliner Olympiastadion abzuhaken.

Beim DSC-Meeting in Dresden, werden Ayoub, Noah und Vincent sich mit starken Jungs der U18 messen, und hier ihre Fortschritte der letzten Wochen weiter unter Beweis stellen.

Da es in den meisten Fällen Livestreams und Liveergebnisse geben wird, sind wir fast hautnah dabei. Also, seid motiviert und neugierig auf das was da am Wochenende passieren wird.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News



Kontakt

Max - Liebermann - Str. 83
04157 Leipzig