Robert Farken auf Stippvisite im Stadion des Friedens


Tasso Hanke am 30. Juni 2024

Deutschlands derzeit bester 1500m-Läufer Robert Farken absolvierte noch einige Trainingseinheiten im Stadion des Friedens. Kurz vor der Abreise ins nächste Trainingslager für die Olympischen Spiele in Paris schaute Robert noch einmal an alter Wirkungsstätte im Stadion des Friedens vorbei. Robert machte selber seine erste Bekanntschaft mit der Leichtathletik bei MoGoNo. Seine damalige Trainerin Mareen Lyß war es dann, die ihn mit der E-Kadernorm auf das Sportgymnasium brachte. Und so nahm die Karriere ihren Lauf. Robert erinnert sich sehr gerne an seine Zeit bei MoGoNo und pflegt auch heute noch den Kontakt zu vielen Sportlern von damals. Viel Zeit nahm er sich auch für die vielen Fragen der jungen Nachwuchsathleten, die natürlich ganz genau wissen wollten, wie der Weg in die Weltspitze aussieht. Mal sehen, ob wir in 15 Jahren vielleicht wieder so ein Talent haben.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Robert und wünschen ihm viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften und vor allem bei der Vorbereitung auf Paris.

Logo Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Kontakt

Max - Liebermann - Str. 83
04157 Leipzig