Offene Stadtmeisterschaften Cross

Nadine Stricker gewinnt Offene Cross-Meisterschaften


Tasso Hanke am 10. November 2018

Mit einem Start-Ziel-Sieg holte sich Nadine Stricker den Titel bei den Offenen Cross-Meisterschaften im heimischen Gelände im Stadion des Friedens. Auf einer anspruchsvollen Strecke lief Nadine von Beginn an, an der Spitze des Frauenfeldes. Am Ende der 6,7 km langen Strecke stand bei fast frühlingshaften Temperaturen eine der schnellsten Zeiten der letzten Jahre. Nadine hat sich erst im letzten Jahr der Läufergruppe von MoGoNo angeschlossen und kann jetzt erste Erfolge einfahren. Schon unlängst siegte sie beim Straßenlauf in Glauchau. Jetzt gilt ihre ganze Konzentration der Hallensaison, denn dort möchte sich Nadine gern für die DHM in der Arena-Leipzig qualifizieren.

Weitere Siege gingen auf das Konto von Samuel Edao in der M6, Ayoub Alduwayb M12 und Michelle Rädler in der W15. Herzlichen Glückwunsch den neuen Stadtmeistern und ihren Trainern.

Weiteres Edelmetall erkämpften folgende Sportler:

Elisa Schwerendt W7 Silber

Luise Keck W15 Silber

Arno Krake M9 Silber

Niklas Weber M15 Silber

Jeremy Bäumler M6 Bronze

Tobi Berndt M11 Bronze

Mein Verein im Leipziger Norden