LM Jugend U14

Landesmeisterschaften mit vielen guten Ergebnissen


Tasso Hanke am 19. Juli 2021

Bei den Landesmeisterschaften Einzel der U14 waren auch 10 Sportler aus dem Leipziger Norden am Start. Für viele waren es die ersten Landesmeisterschaften überhaupt. Entsprechend aufgeregt waren unsere Sportler. Zu den gestandenen Sportlern zählt inzwischen Florian Marc Kurt in der M13. Nachdem Florian im letzten Jahr überraschend Landesmeister im Kugelstoßen wurde, wollte er natürlich auch in diesem Jahr seinen Titel verteidigen. Mit 11,37m gelang ihm dies sehr eindrucksvoll. Wir gratulieren Florian Marc sehr herzlich zum neuerlichen Landesmeister.

Auch wenn es diesmal unsere einzige Medaille war, gab es weitere sehr gute Platzierungen und Ergebnisse. Für Erik Jentzsch gab es bei seiner ersten LM mit Platz 4 über 75m und Platz 5 im Weitsprung zwei neue herausragende Bestleistungen. Erik ist erst seit kurzem bei der Leichtathletik und hat sehr schnell sein Talent unter Beweis gestellt. Für John Alan Rose und Arno Krake gab es gleich zwei Top-Achtplatzierungen über 800m der M12. Dabei konnten beide Sportler erstmals deutlich unter 2:40 min bleiben. Mit 2:37,07 für John und 2:38,78 für Arno blieben die Uhren im Ziel stehen.

Nicht ganz zufrieden waren unsere Mädels. Mit Isabell Schaller und Henriette Helmer wollten gleich zwei Mädels in den Kampf um die Medaillen eingreifen. Am Ende standen für Henriette ein guter 6. Platz im Weitsprung sowie das B-Finale über 60m Hürden zu Buche.

Über 800m konnten beide Mädels diesmal nicht an ihre Ergebnisse aus den vorherigen Wettkämpfen anknüpfen. Aber so ist es manchmal.

Erstmals in diesem Jahr waren auch Staffeln am Start. Jeweils 7. Plätze gab es dabei für unsere Jungs- und Mädelsstaffel über 4x75m.

Leider konnte das Diskuswerfen auf Grund eines Defekts am Sicherheitsnetz nicht stattfinden und findet nun am kommenden Wochenende im Rahmen der LM Block in Mittweida statt. Dort haben wir mit Florian Marc Kurt noch einmal eine Chance auf Edelmetall am Start.

Alles in allem ist aber ein weiterer Aufwärtstrend in der TG U14 zu erkennen, und dies sollte für den Herbst noch Einiges an Leistungsentwicklungen bringen. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern und Trainern zu ihren Erfolgen.

Leider konnten unsere Werfer bei den LM U18 diesmal nicht ganz an ihre Vorleistungen herankommen. Zumal auch hier auf Grund des defekten Wurfnetzes die Diskuswettbewerbe abgesagt werden mussten. Hinzu kam am Samstag, dass es mit dem Regen schwierigere Bedingungen gab.

Aber auch hier gilt, das gewonnene Leistungsvermögen der letzten Wochen in neue Energie umzuwandeln und bei den nächsten Wettkämpfen wieder neu anzugreifen.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News



Kontakt

Max - Liebermann - Str. 83
04157 Leipzig