Lipsiade 2022


Niklas Hambrecht am 27. Juni 2022

Artikel zur AK10

Am Samstag nahmen die Athleten der AK10  an der 2022er Lipsiade teil. Diese sorgte durch die warmen Temperaturen von über 30° für eine extra Herausforderung für die Sportler.

Insgesamt lief der Wettkampf für die AK10 positiv. Eric Wieber erreichte den Sieg in seinem ersten Hochsprungwettkampf und holte zudem weitere Podestplätze im 800m Lauf, dem 50m Sprint und dem Weitsprung. Zudem schaffte es Max Köhler bei den 50m in den Endlauf, während im Ballwurf sogar alle Jungs unter den besten 8 vertreten waren.

Bei den Mädels überzeugte Martha Schneider beim 50m Lauf mit einem zweiten Platz. Ansonsten brachten auch die anderen Mädels in ihrem teilweise erst zweiten Wettkampf solide Leistungen zustande.
Somit war der Wettkampf insgesamt ein zufriedenstellender Wettkampf, der den Kindern aufgrund des warmen Wetters alles abverlangte. Es bleibt zu hoffen, dass diese Leistungen auch im nächsten Fünfkampf so abrufbar sein werden.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News


25.Juli 2022

Kontakt

Max - Liebermann - Str. 83
04157 Leipzig