Anna-Maria Hofmann bei der JWM der U20

Deutsche Langsprinterinnen laufen auf Platz 5 


Tasso Hanke am 08. Juli 2018

„Wir sind Fünfte der Welt!“ freute sich Anna – Maria Hofmann von der SG Motor Gohlis- Nord Leipzig zusammen mit Lisa Sophie Hartmann (SpVgg Renningen), Laura Kaufmann (LG Ohra Energie) und Corinna Schwab über ihr sensationelles Ergebnis bei den JWM – im finnischen Tampere Dabei hatte Anna wiederum die Position der Startläuferin übernommen und gab den Staffelstab als sechste an Lisa Sophie weiter. Die Mädels liefen dann an die Medaillenränge ran und übergaben ihrer Schlussläuferin in aussichtsreicher Position den Stab. Am Ende war es ein sehr schöner 5. Platz.

Was diese Zeit(3:32,84 min) der Staffel wert ist, unterstreicht die Tatsache, dass sie bei den letzten 3 Meisterschaften immer zu einer Medaille gereicht hätte. Man musste nur den Amerikanerinnen, Australiern, Jamaika und Kanada den Vortritt lassen. Diese Vier erzielten am Sonntag die beste deutsche U20-Zeit seit 1996.

Auch wenn die Bronzemedaille knapp verfehlt wurde, bleiben die unvergesslichen Eindrücke dieser Weltmeisterschaft. Das was ich dort gelernt habe wird mir für meinen weiteren Weg sehr viel Selbstvertrauen für die weiteren Wettkämpfe geben, so Anna – Maria.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News