19. Schüler- und Jugendmeeting


Angela Otto am 07. September 2019

Pünktlich 10.00 Uhr begann der Wettkampf in Taucha. Die Jungs AK 8/9 begannen mit Weitsprung.

Teilnehmer waren Martin Schmeling, Henning Zacke, Jakob Richter AK 8 und Julian Schmidt und Samuel Edao (Geburtstagskind) AK 7 ohne eigene Wertung. Jakob Richter sprang 3,15 m und wurde „Dritter“. Auch im 50-Sprint erzielt Jakob mit 8,86 s den 3. Platz, nur im Ballwurf hat es leider nicht geklappt. Herzlichen Glückwunsch!

Im 800m-Lauf schafften Henning Zacke mit 3:17,26 den 5. Platz und Martin Schmeling mit 3:28,55 den 6. Platz, auch euch herzlichen Glückwunsch, ihr habt prima gekämpft.

Die Mädels begannen 10.40 Uhr ebenfalls mit Weitsprung. Alle waren sehr aufgeregt, vor allem Charlotte Bienert. Charlotte war das erste Mal bei einem Leichtathletikwettkampf dabei und hat alle Disziplinen prima mit Bravur absolviert.

In der AK 9 gingen Sarah Schott und Charlotte Bienert an Start, in der AK 8 Fanny Wegner, Laura Lutze, Elena Schön, Bethany Milkowski und Sina Isabel Rose. Hannah Böhme (AK7) und Hannah Edao (AK5) nahmen ebenfalls teil, allerdings ohne eigene Wertung.

In der AK 9 erkämpfte sich Sarah Schott den 3. Platz beim 800m-Lauf, ein spannender Lauf, ebenso wie in der AK 8, dort wurde Elena Schön Siegerin und Bethany Milkowski Fünfte., mit einem wahnsinnigen Endspurt, da war selbst ich überwältigt.

Im 50m-Sprint verpasste Fanny Wegner mit 8,56* hauchdünn das Siegerpodest. Die Siegerin kam mit 8,55* ins Ziel und Laura Lutze wurde mit 8,87* „Dritte“.

Auch im Weitsprung gab es Medaillen. 3,42 m von Fanny Wegner haben für den 1. Platz und 3,14m von Laura Lutze für den 2. Platz gereicht.

Mit 21,5 m kam Bethany Milkowski auf den 2. Platz, dicht verfolgt von Fanny Wegner mit 21,0 m auf den 3. Platz im Schlagballwurf.

Alle haben wieder sehr gekämpft und zum Teil ihre eigenen Bestleistungen übertroffen.

Einige Sportler und Sportlerinnen waren etwas enttäuscht, weil es für sie nicht für einen Platz unter den ersten drei Plätzen gereicht hat. Aber ihr habt gekämpft und vielleicht reicht es ja für das nächste Mal.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News