Trainingslager Zypern


Tasso Hanke am 27. Dezember 2019

Am 09.Dezember machten sich 10 MoGoNo Aktive und 5 Teilnehmer der LG Mittweida auf den Weg nach Zypern ins Trainingslager. Dazu traf man sich 6:00 Uhr am Leipziger Flughafen. Dort gab es dann jedoch schon die erste schlechte Nachricht. Vincent Benedix entschied sich dann doch zu Hause zu bleiben, und das war am Ende auch gut so. Denn als wir in Larnaka ankamen ereilte uns schon seine Hiobsbotschaft, denn er saß in der Notaufnahme und es stand eine OP an. Am späten Nachmittag erreichten wir dann das Sporthotel und die Stadionanlage. In Nikosia fanden wir sehr gute Bedingungen für die nächsten Trainingseinheiten vor. Im Dezember ins TL das war für uns Neuland, aber wir konnten sehr gut trainieren, und hoffen dass die Ergebnisse in den nächsten Wochen stimmen. Bei knapp 20 Grad lässt es sich nun mal besser trainieren als bei 2 Grad und Nieselregen in Deutschland.

Natürlich haben wir auch etwas vom Land gesehen. So stand eine Stadtrundfahrt in Nikosia auf dem Plan, und wir konnten bis zum Checkpoint an die türkische Seite heran laufen, die Altstadt besichtigen und auf der Rückfahrt auch noch einmal an den Beach in Larnaka gehen. Am 15.12. war es dann auch schon wieder vorbei. Noch am Flughafen schauten wir sehnsüchtig zurück.

Ein großer Dank auch noch einmal an unsere Unterstützer, die es ermöglicht haben, dass wir dieses Trainingslager absolvieren konnten.

Mein Verein im Leipziger Norden

Über uns

Kinder- und Jugendsport zwischen Gohlis und Möckern im Leipziger Norden seit über 65 Jahren.

Letzte News