Wintercamp


Maike Rost am 03. März 2019

Wie jedes Jahr stand auch dieses Mal in der ersten Winterferienwoche das Wintercamp auf dem Plan. 32 Kinder wollten 5 Tage lang trainieren und Unternehmungen mit den Trainern machen.
Nach einem zeitigen Treff am Montag konnte schon um 9 Uhr mit dem Training begonnen werden. Für die Großen (Jahrgang 2005-2009) standen Ausdauer und Sprung auf dem Plan, für die Kleinen (Jahrgang 2010-2014) Koordination und Ausdauer. Nach einer Stärkung beim Mittagessen machten wir uns auf dem Weg zu Inspirata, alle Kinder hatten reichlich Spaß daran die kleinen Experimente auszuprobieren. Am Dienstag folgte am Morgen wieder das Training, diesmal machten die Kleinen Sprünge und einen Biathlonwettkampf, die Großen probierten sich an der Koordinationsleiter und an Läufen. Am Nachmittag durften wir uns auf Bowling im Moonlight Bowling Leipzig freuen. Am Mittwoch trainierten die Älteren Hürden und die Jüngeren Weitsprung in der Halle. Nach einem leckeren Mittagessen machten wir uns auf in den Reginapalast. 16 Kinder wollten "Mia und der weiße Löwe" sehen, die andere Hälfte "Drachen zähmen leicht gemacht 3". Am Donnerstag konnten die Kleinen ihr Talent beim Turnen zeigen, aber auch bei Frequenz und Koordination. Währenddessen arbeiteten die Großen an ihrer Weitsprungtechnik. Auf diesen Tag haben sich alle Kinder schon die ganze Woche gefreut, es geht endlich ins Schwimmbad. In der Sachsentherme gefiel es allen richtig gut, alle rutschten, spielten und genossen ein Eis. Leider war die Woche nun so schnell vorbei. Am Freitagfrüh trafen sich alle zur Abschlusseinheit. Zum Mittag gab es leckere Eierkuchen und Kartoffelpuffer, wie immer von unserem Caterer Marianne Lietz lecker zubereitet, genau so wie die täglichen Vespermahlzeiten mit reichlich Obst und süßen Leckereien.
Am Nachmittag fuhren wir noch zum Augustusplatz um Schlittschuh zu laufen, dabei war es für einige das erste Mal, aber es haben sich alle gut gemacht.
Es war eine sehr schöne Woche mit euch und wir freuen uns schon, euch beim Sommercamp wieder zu begrüßen .
Euer Trainerteam

Mein Verein im Leipziger Norden